Bild der Woche

Jeden Mittwochabend:
Aufgspuit im Alpenblick

Der Musiker-Stammtisch


Seit vielen Jahren Tradition: Aufgspuit im Alpenblick!
„Wo man singt, da laß' dich ruhig nieder, böse Menschen haben keine Lieder.“ (Johann Gottfried Seume)

Die klingenden Abende bei uns im Alpenblick sind lieb gewordene Tradition und viele Gäste kommen genau deswegen am Mittwochabend zu uns.

Die Geschenkidee

Schenken Sie Genuss!



Mit dem Alpenblick-Geschenk-Gutschein ernten Sie 100 % Freude!

Candlelight Dinner für zwei Personen inkl. 1 Flasche Wein EUR 54,00
Überraschungs-Menue für zwei Personen EUR 45,00

Bestellen Sie mit dem Bestellformular oder telefonisch: 08846-9300.
Sie können den Gutschein auch gerne direkt bei uns abholen.

Rudis Bergtourentipp

Schafkopf 1380 m



Bergtour in den Ammergauer Alpen

Gebiet: Ammergauer Alpen
Tourenbereich: Werdenfelser Land
Ausgangspunkt: Parkplatz am Spielleitenweg, 673 m.
Höhenunterschied: 807 m
Zeit (Auf- und Abstieg): ca. 4 Std.
Anforderung: "T2" Bergwandern.
Kurze Wegbeschreibung: Wir starten ca. 150 m hinter der Kirche in der Spielleitenstr. und sind gleich an einem Spielplatz. Hier zeigt uns schon ein Schild das wir links von einem Bach aufsteigen müssen. Der breite Steig führt durch den lichten Herbstwald zu einem breiten Fahrweg. Doch nach einigen Meter auf den Weg verlassen wir diesen und in vielen Serpentinen erreichen wir eine Forststrasse queren diese und nach einigen Minuten kommen wir wieder auf eine Forststrasse. Hier ist die Stelle an dem wir später bei unserer Rundtour wieder auf den Aufstiegsweg treffen. Wir halten uns rechts und nach ca. 10 Minuten biegen wir von der Forststrasse bei ca. 945 m nach links in den Wald. Das Steiglein zieht sich immer mehr in die Höhe bis wir auf ca. 1125 m wieder auf die Forststrasse kommen, doch nach wenigen Metern (1155 m) halten wir uns wieder nach links und wir steigen durch den verschneiten Wald bis unterhalb des Gipfels zu einem steilen freien Hang. Hier halten wir uns nach Westen, queren die steilen Wiesenhänge und bald biegen wir wieder nach Osten ein und über einen flachen Rücken erreichen wir die freie Gipfelfläche mit dem reisigen Gipfelkreuz.
Abstieg: Ein kurzes Stück auf selben Weg zurück, dann zeigt uns ein Schild das wir gerade den breiten Rücken weiter Richtung Westen gehen müssen. Wir treffen bald auf eine breite Fahrspur der wir immer folgen und so treffen wir nach ca. 30 Minuten auf einen Wegweiser auf ca. 1290 m der uns zeigt, dass wir nach Südosten abbiegen müssen. Zuerst steigen wir steil in vielen Serpentinen hinunter, bis wir etwas flacher steile Wiesenhänge queren. Bald kommen wir zu einer Foststrasse, queren diese und gemütlich gehts durch Wald und freie Flächen zu der Stelle bei einem Kiesweg, wo wir auf den Aufstiegsweg (ca. 920 m) treffen und die letzen 250 Hm steigen wir auf selben Weg zum Ausgangspunkt zurück.
Bemerkungen: Kleine Bergtour vor der Haustüre.
Bitte beachten: Man sollte auf Karten- und Literaturmaterial aus dem jeweiligem Gebiet nicht verzichten und sich vor allem über die aktuelle Wetterlage erkundigen!

Weitere Berg- und Radltouren siehe unter: www.gipfelkreuz.de

Alpenblick Quiz für Kenner

Unser Quiz im Dezember


Nach welchen anspruchsvollen Regeln kocht Küchenmeister Michale Bott im Seerestaurant Alpenblick:

a) EURO TOQES Vereinigung
b) Leicht uns locker vom Hocker
c) Fett und ungesund

Nennen Sie uns die richtige Antwort bis zum 31.Dezember 2016 per E-Mail an info@seerestaurant-alpenblick.de

Der Gewinner erhält ein CANDLELIGHT DINNER für zwei Personen zum Termin nach Wahl und wird per E-Mail informiert und der Name wird auf der Alpenblick-Website veröffentlicht.

Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Ein Anspruch auf Barauszahlung des Gewinns besteht nicht.

November-Quiz
Von 118 Einsendungen waren alle richtigi!
Gewonnen hat Frau Martina Peer aus Uffing am Staffelsee.
Die Auflösung war die Antwort b) An den Wochenenden wenn die Sonne scheint und kein Wind weht!

Wir gratulieren und freuen uns auf ihren Besuch im Alpenblick in Uffing!

Unverschämte Wirtshausmusik

Unverschämte Wirtshausmusik


-weihnachtlich gestimmt-

Sonntag, 11. Dezember 2016 18 Uhr

Inkl. 3 Gänge Menue

Rahmsuppe von der Maroni

Zweierlei vom Geflügel
Keule von der Ente und Perlhuhnbrustfilet
mit Kartoffelknödel und Blaukraut

Apfelstrudel mit Lebkuchenparfait


Karten für 45 EUR / Personen im Restaurant erhältlich