Bild der Woche

Jeden Mittwochabend:
Aufgspuit im Alpenblick

Der Musiker-Stammtisch


Seit vielen Jahren Tradition: Aufgspuit im Alpenblick!
„Wo man singt, da laß' dich ruhig nieder, böse Menschen haben keine Lieder.“ (Johann Gottfried Seume)

Die klingenden Abende bei uns im Alpenblick sind lieb gewordene Tradition und viele Gäste kommen genau deswegen am Mittwochabend zu uns.

Die Geschenkidee

Schenken Sie Genuss!



Mit dem Alpenblick-Geschenk-Gutschein ernten Sie 100 % Freude!

Candlelight Dinner für zwei Personen inkl. 1 Flasche Wein EUR 54,00
Überraschungs-Menue für zwei Personen EUR 45,00

Bestellen Sie mit dem Bestellformular oder telefonisch: 08846-9300.
Sie können den Gutschein auch gerne direkt bei uns abholen.

Rudis Bergtourentipp

Friederspitz 2049 m und Frieder 2053 m



Radl- und Bergtour in den Ammergauer Alpen

Tourenbereich: Graswang
Ausgangspunkt: Parkplatz, 900 m ca. 3 km nach Graswang Richtung Schloß Linderhof
Höhenunterschied: Gesamt: 1350 m mit Gegenanstiegen; Auffahrt Radl: 300 m; Aufstieg zu Fuß 950 m
Zeit (Gesamttour): ca. 6 Std.
Anforderung:
Radltour: Die Auffahrt bis zum Radldepot beim Romoossattel auf ca. 1200 ist nicht allzu steil, ca.9 km
Bergtour: "T2" Bergwandern.
Kurze Wegbeschreibung: Vom Parkplatz ein Stück zurück, dabei über den Elmaubach und anschließend gleich nach rechts (Griesen) abbiegen. Nun immer gerage und fast ohne Höhengewinn am Elmaubach entlang nach Süden. Nach einer Brücke über den Bach steigt die Forststrasse nun etwas an wird aber bald wieder flachen. Erst nach einer Wiese wird es wieder steiler, aber immer noch angenehm, und so erreichen wir nach gemütlichen 9 km den Rotmoossattel, 1205 m. Nun muss man aufpassen, denn der Abzweig zum Frieder ist nur ausgeschildert, wenn man von der Ochsenhütte (Süden) kommt. Wir haben den Abzeig übersehen und mussten deshalb wieder einige Meter zurück radeln. Wir lassen nun die Räder stehen und maschieren zuerst auf einem etwas breiten Weg nach Westen. Bald geht der breite Weg (Nr. 257) in einen Steig über und in vielen Serpentinen steigen wir durch den lichten Wald zur Friederschneise auf. Nun an der, bald zugewachsenen Schneise, entlang und so errechen wir die Schafweiden der Frieder Alm. Jetzt queren wie fast ohne Höhengewinn ein Stück nach Norden und kommen so zur Frieder Alm,1653 m. Weiter nach Osten zu einer Wasserstelle für die Schafe und nun schwenkt der Steig ein Stück nach Nordosten ein. Nach einem kurzen steileren Aufstieg erreichen wir einen Gratrücken. Nun dreht der Weg wieder nach Westen ein und wir queren den Südhang der Friederspitz. Kurz vor der Grathöhe zwischen Friederspitz und Lausbichel steigen wir den steilen Grashang nach Norden hinauf zum Gipfelkreuz. Nach einer kurzen Rast auf der Friederspitz müssen wir fast 100 Höhenmeter in den Sattel zwischen Friederspitz und Frieder absteigen, um auf der anderen Seite die 100 Hm wieder aufsteigen damit wir auch auf den Frieder, 2053 m stehen.
Abstieg/Abfahrt: Wie Aufstieg und Auffahrt
Bemerkungen: Die Tour ist zwar nicht allzu schwierig, zieht sich aber etwas in die Länge.
Bitte beachten: Man sollte auf Karten- und Literaturmaterial aus dem jeweiligem Gebiet nicht verzichten und sich vor allem über die aktuelle Wetterlage erkundigen!

Weitere Berg- und Radltouren siehe unter: www.gipfelkreuz.de

Alpenblick Quiz für Kenner

Unser Quiz im September



Auf der Jakobsinsel, sie ist die kleinste der 7 Inseln im Staffelsee, steht ein Kreuz.

Welcher Papst hat dieses Kreuz geweiht!

a) Johannes XXIII.
b) Johannes Paul II.
c) Benedikt XVI.

Nennen Sie uns die richtige Antwort bis zum 30. September 2016 per E-Mail an info@seerestaurant-alpenblick.de

Der Gewinner erhält ein CANDLELIGHT DINNER für zwei Personen zum Termin nach Wahl und wird per E-Mail informiert und der Name wird auf der Alpenblick-Website veröffentlicht.

Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Ein Anspruch auf Barauszahlung des Gewinns besteht nicht.

August-Quiz
Von 147 Einsendungen waren 3 falsche Anworten dabei!
Gewonnen hat Frau Winkler aus Österreich.
Die Auflösung war die Antwort a) Ammer

Wir gratulieren und freuen uns auf ihren Besuch im Alpenblick in Uffing!